Allgemein

Alles neu macht der … Februar

Lange Jahre haben wir uns in unserem grüngestrichenen Klassenraum wohlgefühlt, aber jetzt wurde es Zeit für eine farbliche Veränderung. Während die meisten ihre Winterferien genossen haben, fanden sich einige Schüler der Klasse 8 zusammen, um ihrem Klassenzimmer einen neuen frischen Anstrich zu verpassen. Gemeinsam mit dem Klassenlehrer Herrn Bollmann haben die Jugendlichen an insgesamt drei Tagen das Klassenzimmer ausgeräumt, abgeklebt und mit blauer Farbe neu gestrichen. Der Mangel an handwerklicher Erfahrung wurde mit Engagement und Enthusiasmus wett gemacht und bis auf ein paar unvermeidliche Kleckse auf dem Fußboden ging die Aktion doch recht reibungslos über die Bühne. Am Ende konnten sich alle der beteiligten Schüler über das Ergebnis freuen und es nach den Ferien voller Stolz ihren Mitschülern präsentieren. 

Allgemein

Frohe Weihnachten

Das Kollegium der Sekundarschule LebenLernen Wernigerode wünscht allen Schülern und ihren Eltern eine besinnliche Weihnachtszeit, ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Möge das neue Jahr im Zeichen des Friedens und der Menschlichkeit stehen. 

Allgemein

Zum Abschluss an die Ostsee

Unser letztes Schuljahr in der Sekundarschule LebenLernen MINT hat mit einer Klassenfahrt begonnen. Es ging am Montag in Richtung Norden, in das Ostsee Resort Damp. Wir wohnten in Ferienhäusern und verpflegten uns dort selbst. Folgende Programmpunkte hatten wir für die Tage gemeinsam geplant: 

– Die geführte Stadtrundfahrt durch Kiel und die Besichtigung des U Boots „U-995“, sowie der Besuch des Marine-Ehrenmals ins Laboe. 

– Die Kanutour auf der Loiter Füsinger Au zum flussähnlichen Meeresarm der Schlei. 

– Der Tagesausflug nach Hamburg mit dem Besuch der Reeperbahn, dem Eintritt ins Hamburg Dungeons und einer Hafenrundfahrt. 

– Zur Entspannung nutzten wir die Angebote des Entdeckerbades und des Fanparks im Resort. 

Leider kam der Freitag viel zu schnell und es ging zurück nach Wernigerode, wo der Schulalltag wieder auf uns wartete.

Allgemein

Im Garten der Natur 

Eine schöne Abwechslung vom Schulalltag erlebte die Klasse 9 in der Nähe des Dorfes Benzingerode. Eine Lehrerin der benachbarten Fachoberschule hatte das Angebot unterbreitet, auf einer öffentlich zugänglichen Obstplantage Äpfel einzusammeln und mit Handpressen vor Ort zu Saft zu verarbeiten. Die Klasse nahm dieses Angebot gerne an und konnte bei herrlichem Herbstwetter einen unvergesslichen Tag auf der Streuobstwiese verbringen. Nach einigen Stunden des Sammelns und Verarbeitens konnte sie den leckeren, sehr süßen Apfelsaft selbst verkosten und auch in eigenen Flaschen mit nach Hause nehmen. 

Allgemein

Eine Klassenfahrt in das herbstliche Berlin

Ende September fuhr die 8. Klasse für eine Woche in die Bundeshauptstadt. Die Jugendherberge Wannsee bot eine passable Unterkunft und zugleich einen idealen Startpunkt für zahlreiche Unternehmungen. Gleich am ersten Tag ging es in das Zentrum Berlins, wo wir mit dem Brandenburger Tor, dem Reichstag und der Holocaustgedenkstätte bedeutende Orte der deutschen Geschichte in Augenschein nehmen konnten. Weitere Highlights waren der Besuch des Naturkundemuseums, des Filmparks Babelsberg und des weltbekannten Berliner Zoos. Einen entspannenden Ausklang der aufregenden Woche erlebten wir bei einer Bootsfahrt vom Wannsee nach Potsdam und zurück. Nach vier Tagen voller Eindrücke und abwechslungsreichen Erlebnissen ging es dann Freitag mit überfüllten, aber pünktlichen Zügen zurück in die Heimat.