Besuch der KZ Gedenkstätte Buchenwald

17. Juni 2019 at 10:40

Die Fahrt in die Gedenkstätte Buchenwald war ein eindrucksvolles Erlebnis. Wir durften und wollten eigentlich Fotos machen aber vor Ort erscheint es irgendwie pietätlos Fotos von einem Ort zu machen, an dem 55000 Menschen ermordet wurden.

Danke an unseren Begleiter, der uns wirklich gut und sachlich über die Ereignisse an diesem Ort informiert hat und auch den Schülern einen guten Einblick in das Leben im Lager, die Hierarchie unter den Häftlingen, den Umgang der SS mit den Gefangenen und die Befreiung des Lagers gegeben hat.

In einer Zeit, in der die Zeitzeugen immer weniger werden und Forderungen laut werden, den sog. „Schuldkult“ zu beenden und eine „neue Erinnerungskultur“ zu schaffen, sind solche Orte unersetzlich. Sie zeigen uns drastisch wozu normale Menschen wie du und ich fähig sein können.

Keiner von uns trägt Schuld an dem was geschah aber jeder sollte sich dafür einsetzen, dass in Deutschland so etwas nie wieder geschieht.

Niemals vergessen!