Popular Tags:

Ostereier suchen als Einstimmung in die Ostertage

29. März 2016 at 07:35

IMG_0415IMG_0425

Die Klassen 5, 6 und 7 haben ungeduldig und aufgeregt auf  die Ostereiersuche gewartet.

Die Freude war groß, als sie ihre Überraschungen gefunden haben.

Bewaffnet mit einem Osterei und einem Schokoladenhasen gingen alle vergnügt nach Hause.

Osterspaziergang zum Bierer Berg

29. März 2016 at 07:28

IMG_0433IMG_0437IMG_0436IMG_0445

Unser Spaziergang führte am Gradierwerk vorbei, durch das Tannenwäldchen hindurch, zum 83 m hohen Bierer Berg.

Auf dem Spielplatz konnten wir Ostergeschenke suchen und Eier trudeln.

Klasse 8

Frohe Weihnachten

8. Januar 2016 at 11:19

DSCN1641DSCN1637

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,
wieder liegt ein Jahr fast hinter uns. Die wenigen noch verbleibenden Tage schenken uns etwas Zeit, um uns von den vielen Aufgaben, die es zu erledigen galt, zu erholen. Und Zeit, die wir gemeinsam mit unseren Familien verbringen können. Vielleicht wird dann auch das eine oder andere Gespräch darüber geführt, was denn so in der Schule los war. Und manche Mutti, so mancher Vati oder auch Oma und Opa werden sich erinnern: Ach ja, da habe ich ja auch mit geholfen. Wir möchten allen, die uns bei unserer Arbeit hilfreich zur Seite standen, danke sagen.
Frohe Weihnachten und einen guten Start ins Jahr 2016!
Das Team der Sekundarschule LebenLernen

Unser Nachmittag bei den Flüchtlingen

12. Dezember 2015 at 18:11

DSCN1508
Die Schüler der Klasse 8 waren am 18.11.15 im Jugendclub Young Generation.

Unsere Klasse hat einen Nachmittag mit den Kindern von Flüchtlingsfamilien verbracht. Wir haben viele Dinge mit ihnen erlebt, wie z.B. Tischtennis gespielt, mit ihnen getanzt und sehr viel über die schlechte Lage in ihren Ländern geredet. Die Kinder waren sehr nett und wir konnten uns auch gut mit ihnen auf Deutsch unterhalten. Wir würden uns freuen, wenn wir das öfter machen könnten. Es sind sehr nette und liebevolle Menschen. Die meisten sind mit ihren Eltern und Geschwistern hier, es gab aber auch welche, die ohne Familie hier sind. Sie gehen alle zur Schule und lernen fleißig Deutsch. Was diese Kinder durchgemacht haben ist schrecklich, sie haben hier eine bessere Zukunft. Ab jetzt werden wir sie jeden Monat besuchen, um mit ihnen zu spielen, tanzen und Spaß zu haben.

Ergebnisse der Mathematikolympiade 2015

8. Dezember 2015 at 07:11

Ergebnisse der Mathematikolympiade

Schuljahr 2015/16

Platz 1      Jan Ihlefeld            Klasse 9

Platz 2      Nils Reichelt           Klasse 5

Platz 2      Jördis Weiß            Klasse 5

Platz 3      Emily Wünsche      Klasse 7

 

Ein Dankeschön auch an Justin Breitfeld, Isabelle Krenz, Marielle Baum, Leonie Feilhaber, Johann Pfeiffer, Max Göhlich und Felix Sens für ihre Teilnahme an der Matheolympiade!

 

Weihnachten im Schuhkarton

3. November 2015 at 08:18

Die Mädchen und Jungen sowie das gesamte Team der Sekundarschule  LebenLernen in Schönebeck/E unterstützen aktiv die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“.
Die Initiative mit den Geschenken bedürftige Kinder zu unterstützen, kommt hier in der Schule sehr gut an.
Gemeinsam mit den Eltern bereiten die Kinder der Sekundarschule die mit Geschenkpapier beklebten Schuhkartons (ca. 30x20x10 cm) mit einer bunten Mischung aus neuen Geschenken (z. B.: Mützen, Schals, T-Shirts, Socken, Pullover, einige Hygieneartikel, Spielzeug, Süßigkeiten -mindestens haltbar bis März des Folgejahres- und Schulsachen: A5 – Hefte, Bunt-/Bleistifte mit Spitzer und Radiergummi, Solartaschenrechner etc.) vor.
Die Kartons werden z.T. in Bulgarien, Georgien, in der Mongolei, in Polen, in der Republik Moldau, in Rumänien, in der Slowakei, in Weißrussland und in den anderen Ländern verteilt.
Somit schenken unsere Kinder sowie Kolleginnen und Kollegen den Kindern überall auf der Welt viel Freude, Hoffnung und zaubern ihnen ein Lächeln ins Gesicht.

IMG_6300

Einschulung

26. Oktober 2015 at 23:35

Zu Beginn der Einschulung wurden alle Mädchen und Jungen der Klasse 5 recht herzlich in ihrer neuen Schule begrüßt.
Alle Schüler und Lehrer sangen gemeinsam das Lied „Tage wie diese“ von den Toten Hosen.
Anschließend wünschten alle Klassensprecher den Kleinen einen guten Start und versprachen ihnen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.
Darauffolgend wurden sie offiziell von der Schulleiterin Frau Auge empfangen und bekamen alle ein T-Shirt ihrer neuen Schule.
Ein Schüler der 6. Klasse ergänzte das gesamte Programm mit einem schönen Gedichtvortrag.
Danach ließen die Mädchen und Jungen Luftballons mit ihren eigenen Wünschen für ihre bevorstehende Schulzeit steigen.
Abschließend wurde traditionell ein Johannisbeerstrauch gepflanzt. Dieser soll den Schülerinnen und Schülern der Klasse 5 die Schulzeit verschönern.

DSCN1405

Sachspenden

11. Oktober 2015 at 20:21

Stolz präsentieren unsere Schüler die Sachspenden, die an Asylbewerber weitergegeben werden.

Spenden

Das gesamte Team der OKS LebenLernen bedankt sich recht herzlich bei allen Helfern für die aktive Beteiligung und das Engagement an dem „Hilfe-Projekt”.

Wir waren dabei

22. Juli 2014 at 16:45

Bei der Suche nach einem Dankeschön an alle Kinder und Jugendlichen, die im Sommer 2013 gezeigt haben, dass man mit der Hilfe und Unterstützung der jungen Generation rechnen kann, hatte der Verein Rückenwind e.V. die Idee, ein Lipdup zu drehen. Vor ca. einem Jahr halfen zahlreiche Kinder und Jugendliche mit, die Stadt vor dem Hochwasser zu schützen bzw. Schäden zu beseitigen. Dem Verein ist es gelungen, für das Schlussbild über 1000 Kinder und Jugendliche zu aktivieren, die gemeinsam den Refrain des Ärtztesongs „Es ist nicht deine Schuld“ sangen. Die Szene kam am 14.07. auf der Salineinsel in den „Kasten“. Auch unsere Schule war mit 45 Schülern vertreten. Im Herbst könnt ihr euch das Video über einen Link auf unserer Webseite ansehen.

„Hans in luck“

29. Mai 2014 at 16:49

Am Donnerstag, dem 10.04.2014, war eine englischsprachige Theatergruppe, die aus zwei Männern bestand, bei uns zu Gast.
Sie haben für uns „Hans im Glück“ gespielt. Es war sehr witzig, da einer der Männer immer die Rollen gewechselt hat. Mal war er Pferd, mal Schwein …
Die Schüler wurden animiert mitzumachen. Es gab viel zu lachen.
Nach Ende der Aufführung haben uns die beiden Darsteller nach Vokabeln aus dem Stück gefragt, um zu sehen, was wir uns gemerkt haben.
Es war toll!
(Sarah und Chiara, Klasse 7)