Schuljahr 2019/20

                 Juchhu- endlich wieder Sportunterricht in der Turnhalle.

Heute, am 04.11.2019, war es endlich soweit. Die ersten beiden Klassen nahmen die Halle wieder in Besitz.

Wir möchten uns an erster Stelle ganz herzlich bei Herrn Olaf Nürnberg bedanken, der viel Herzblut, Zeit und Kraft investiert hat.

Alle anderen namentlich aufzuzählen, würde den Rahmen dieser Seite sprengen, deshalb: VIELEN DANK AN ALLE, DIE DAZU BEIGETRAGEN HABEN, DASS DIE TURNHALLE WIEDER GENUTZT WERDEN KANN.

ES IST VOLLBRACHT! Bei bestem Wetter absolvierten wir den heutigen Spendenlauf.


Bildquelle: Martin Zimmermann
Startschuss für die 1. Läufergruppe.
Unser Schüler Constantin Stieg (Kl.5) lief insgesamt 60 Runden- TAGESBESTLEISTUNG!!!


Bilsquelle: Martin Zimmermann
v.l.n.r.im Vordergrund: Marius Sowislo (ehemaliger Kapitän des 1. FCM), Mike Nikolai (Elternratsvorsitzender) und Jeanette Schieke (Elternrätin)
Herr Sowislo hielt im Nachgang eine tolle Motivationsansprache, gab Autogramme und stellte sich den Fragen der Schülerzeitungsredakteure.


Bildquelle: Daniela Tschampel
Mit dabei waren auch Sportler der BASKETS aus Wolmirstedt. Sie übergaben ebenfalls ein Trikot.


Bildquelle: Daniela Tschampel
Auch Dominique Staak, Sachsen- Anhalts einziger professioneller Rennfahrer unterstützte tatkräftig unseren Lauf.

ES WAR EINE ABSOLUT GELUNGENE VERANSTALTUNG!
VIELEN DANK ALLEN LÄUFERINNEN UND LÄUFERN, DEN GEHERINNEN UND GEHERN,DEN ZUSCHAUERN,DEN KUCHENBÄCKERINNEN UND GETRÄNKEVERTEILERINNEN, DEN OBSTBARBETREIBERN GBRIELE SCHLICHTING UND TOBIAS RESCH-FEID UND NATÜRLICH ALLEN SPONSOREN.
IHR SEID SPITZE.

Gruppenbild mit allen Teilnehmern


Bildquelle: Daniela Tschampel

Unser Sponsorenlauf hat sich bereits viel herumgesprochen und wir konnten einige Unterstützer gewinnen. So wird Marius Sowislo, unser ehemaliger Mannschaftskapitän vom 1. FCM morgen früh mit Vor Ort sein und für uns mitlaufen. Unterstützt wird er von Dominique Schaak unserem einzigen Profirennfahrer aus Sachsen Anhalt. Dau haben die Basketballer der Wolmirstedter Baskets angekündigt auch am Vormittag mit 1-2 Spielern vorbei zu schauen. Alle werden sicher auch Zeit für Autogramme und Fotos haben.

Wer also noch seinen Ball oder sein Fanshirt signiert haben möchte, hat hier die Gelegenheit. Apropos „Shirt“: Wir werden unter anderem ein, von allen Spielern der Baskets und von allen Spielern des 1. FCM signiertes Trikot versteigern.

M. Nicolai im Namen des Schulelternrates

GANZ WICHTIG!!!


AM 06.09.2019 von 08.00-12.00 UHR FÜHREN WIR UNSEREN SPONSORENLAUF ZUM ERHALT DER TURNHALLE DURCH.
WIR BITTEN UM TATKRÄFTIGE UNTERSTÜTZUNG- EGAL, OB ALS SPONSOREN, BÄCKER, HELFER ODER TEILNEHMER.
JEDE AKTION ZÄHLT!

Schneidlingen, den 24.08.2019
Alle an Bord- am 15.08.2019 konnten wir vollzählig in das neue Schuljahr starten.
Ein großes Lob an Eltern und Schüler für die zügige Bezahlung der Arbeitshefte und das Engagement bei der Vorbereitung des Sponsorenlaufes.
Vielen Dank allen Akteuren, die zum Gelingen der Einschulungsfeier der 5. Klasse beitrugen und ein großes Lob an alle Bäckerinnen für den leckeren Kuchen.

___________________________________________________________________________________

Schneidlingen, den 05.08.2019

Die Ferien neigen sich dem Ende zu und deshalb hier schon einige Hinweise auf den Ablauf der ersten Tage:

Wir starten, hoffentlich gut erholt und vollzählig, am 15.08. um 07.55 Uhr und beenden den ersten Schultag um 12.00 Uhr.
Während unsere neuen SchülerInnen die Klasse, die Lehrer und Schule und das Umfeld kennenlernen, stehen für die „alten“ Hasen gleich Projekte auf dem Plan.

Kl. 6: 2 Klassenleiterstunden und 2 Stunden Probe Einschulung und 1x Geo

Kl. 7: Potentialanalyse (auch am 20.08.)in Staßfurt, BITTE AUSREICHEND ESSEN UND GETRÄNKE MITNEHMEN

Kl. 8: 2 Klassenleiterstunden, anschließend Geschichte/Sozialkunde

Kl. 9: Projekt „Junge Fahrer“- Wer den 1.Hilfe-Schein zum Erwerb der Fahrerlaubnis machen möchte, benötigt 15,00€ dafür.

Kl. 10: Grünes Labor Gtersleben- Dafür sind 7,00€ Und Schreibzeug mitzubringen.

Am 16.08. kommt die Fotografin.
Die Klasse 5 fährt am 19.08. in des Steinzeitdorf nach Randau und am 22.08. in das Grüne Labor. Am 23.08. findet von 15.00-17.00 Uhr die Einschulungsfeier statt. Dazu gibt es einen Elternbrief.

Auch die Kl. 6 und 7 fahren in der ersten Schulwoche ins Grüne Labor. Denkt an den Eigenanteil von 7,00€.

Weitere Informationen geben die KlassenlehrerInnen.

Ein neues Schuljahr bedeutet auch neue Arbeitshefte. Dafür sind folgende Beträge zu zahlen:
Kl. 5: 54,39€
Kl. 6: 22,94€
Kl. 7: 51,44€/62,94€ mit Russisch
Kl. 8: 16,94€
Kl. 9: 37,19€
Kl.10: 16,94€

Das Geld kann unter Angabe des Namens als Verwendungszweck auf folgendes Konto: Inhaber: OKS IBAN:DE98800555000201040093 oder bei Frau Tschampel eingezahlt werden. Sie steht Ihnen zu den Öffnungszeiten gern beratend zur Seite.

Schneidlingen: Rückblick auf „LebenLernen zeitgemäß“

„LebenLernen zeitgemäß“: Sekundarschule in Schneidlingen veranstaltet Lehrerfortbildung zur digitalen Bildung

Digitale Medien werden im Schulalltag immer wichtiger – doch wie gehen wir dieses Thema agil an, wie lassen sich „Werkzeuge“ für den Unterrichtseinsatz realisieren?

Für passende Antworten und gute Lösungen hat unsere Sekundarschule LebenLernen in Schneidlingen eine Fortbildungsveranstaltung zum Lehren und Lernen mit digitalen Medien ausgerichtet. Unter dem Motto „wenig Bandbreite, trotzdem digital“ haben 125 Teilnehmer die von der LISA (Lehrerbildung Sachsen-Anhalt) anerkannte Lehrerfortbildung in  Schneidlingen besucht und sich in Workshops zu I-Pad-Klassen, Lern-Apps und weiteren digitalen Werkzeugen ausgetauscht und vernetzt. Die Referenten kannten dabei den Schulalltag als Lehrer, Schulberater oder als Trainer für Lehrerfortbildungen und berichteten über künstliche Intelligenz, Schülerfirmen, Escape Rooms im Klassenzimmer u. v. m. – Aussteller, die über die erforderliche Technik informierten, ergänzten das vielfältige Angebot. Aktiv beteiligt waren auch die Schülerinnen und Schüler der fünften bis zehnten Klassen, die – auch gemeinsam mit der Elternschaft – vor Ort kräftig unterstützten.

Schuljahr 2018/19

Schneidlingen, den 28.06. 2019

Für insgesamt 24 SchülerInnen geht heute ein erster Schulabschnitt zu Ende.
Während Klasse 9 ihre Hauptschülerinnen in kleiner Runde verabschiedete …

… trafen sich die RealschülerInnen mit Eltern und Großeltern im Wolmirsleben.


Ein großes Dankeschön an alle, die geholfen haben, die Feiern würdig zu gestalten.

Schneidlingen, den 23.06.2019


Foto: Bennet Feldheim
„Von Hecklingen oder gar Schneidlingen habe ich vorher noch nie gehört, aber es ist ja richtig schön hier.“
Dieser und ähnliche Sätze waren gestern auf der Fortbildungsveranstaltung LEBENLERNENZEITGEMÄß, zu der sich 125 LehrerInnen aus Sachsen- Anhalt und den angrenzenden Bundesländern gestern hier trafen,zu hören.
Alle waren an einem Samstag freiwillig gekommen, um eine andere Art der Fortbildung zu erleben. Davon überzeugten sich auch der CDU- Bundestagsabgeordnete Kees de Vries und seine Frau, die es sich nehmen ließen an einem Workshop teilzunehmen und sich den Einsatz von augmented reality im Unterricht erklären zu lassen.

Foto: Eyk Franz
Die Teilnehmer konnten aus einer Vielzahl von Workshops wählen, die nicht nur von ex- und internen Referenten gestaltet wurden, sondern von einigen unserer SchülerInnen.
Vielen Dank dafür. Ihr habt das super gemacht.


Foto: Jonas Paul

EIN GANZ GROßES DANKESCHÖN AN ALLE MITWIRKENDEN!
Ihr habt dazu beigetragen, dass die Gäste mit der Erfahrung „Schule in einem Dorf bedeutet nicht Schule hinter dem Mond“ abgereist sind und ihre Rückkehr für das nächst Jahr angekündigt haben.

Schneidlingen, den 18.06.2019

Liebe Eltern,

inzwischen haben sich unsere Räume stark aufgeheizt. Morgendliches Lüften und geschlossene Jalousien helfen nur kurzzeitig.
Da für morgen ein Hitzerekord angesagt ist, führen wir verkürzten Unterricht durch. Die SchülerInnen können somit ab 12.00 Uhr den Heimweg antreten.
Eine Betreuung bis 15.00 Uhr ist abgesichert.

Bitte geben Sie Ihren Kindern in den nächsten Tagen ausreichend Getränke und frisches Obst mit.

Schneidlingen, den 29.05.2019

Heute bringen Ihre Kinder folgenden Brief mit nach Hause:

Die Menschen sind da, um einander zu helfen, und wenn man eines Menschen Hilfe in rechten Dingen nötig hat, so muß man ihn dafür ansprechen.
Jeremias Gotthelf

Liebe Eltern,

aus Erfahrung wissen wir, dass wir uns genau in den Momenten, in denen wir Ihre Hilfe brauchen, auf Sie verlassen können.

Wie Sie durch Gespräche oder von Ihren Elternvertretern wissen, findet am 22.06.2019 von 09.00-16.00 Uhr die Veranstaltung lebenlernenzeitgemäß in unserer Schule statt.
Gemeinsam mit externen Referenten werden Mitglieder des Kollegiums und unsere SchülerInnen Workshops zum Einsatz der iPads gestalten.
Dafür ist aber einiges an Zuarbeit nötig- und hier kommen Sie ins Spiel.

Bitte tragen Sie sich in die unten aufgeführte Tabelle ein, damit wir koordinieren können. Genaue Zeitangaben erhalten Sie am 17.06.
Bitte geben Sie an unteren Abschnitt bis zum 04.06. zurück.
Im Voraus vielen Dank für Ihre Hilfe…

Ein erholsames langes Wochenende wünscht das Schulteam

Flyer #LLZS

Schneidlingen, den 15.03.2019

Die Zeit vergeht wie im Flug.
Die Vorprüfungen sind geschrieben und die Abschlussprüfungen rücken in greifbare Nähe.
In den nächsten Tagen verlassen die Zu- und Absagen für das kommende Schuljahr das Haus.

Eine ereignisreiche Woche liegt hinter uns.
Am Dienstag fand wieder unser Projekttag der Berufe statt.
Eltern, Geschwister, ehemalige Schüler und externe Referenten gaben sich viel Mühe, Ihre Berufe und die ausbildungsangebote möglichst praxisnah vorzustellen.
Ein großes Dankeschön dafür.

Einen Tag später vertraten die Schwestern Lisa und Marie Hoppe unsere Schule bei der Kreis-Englischolympiade sehr erfolgreich.
Lisa belegte den 1. und Marie den 3. Platz.


Wir sind im Stress!
Nur noch wenige Tage trennen uns von den Halbjahresferien.
Die Klasse 9 hat ihr 14tägiges Schülerbetriebspraktikum gut und mit Aussicht auf einige Lehrstellen überstanden.
Das BOP der Klasse 7 neigt sich seinem Ende entgegen und unser Projekt zur Ausbildung der ersten Schulweghelfer wurde sehr erfolgreich abgeschlossen.

Am 11.02.2019 – ja, in den Ferien- findet der Roboter-Schnupperkurs für die SchülerInnen der 5. Klasse statt. Nach den Ferien beginnen die zweiwöchigen Medienprojekte der 5. und 6. Klasse.

Am 23.02. werden die Aufnahmegespräche für die neue Klasse durchgeführt.

Einen Vorsprung im Leben hat, wer da anpackt, wo die anderen erst einmal reden.
John F. Kennedy

Schulweihnachtsfeier 2018

Eine gelungene Schulweihnachtsfeier vollendet das Kalenderjahr. Ein großes Dankeschön an alle Akteure vor, auf, neben und hinter der Bühne.

Liebe Eltern und Großeltern- Sie waren die besten KuchenbäckerInnen/Sponsoren und das beste Publikum, das wir in diesem Jahr hatten.
Frau Hosang und Frau Otto und euch selbst ist es gelungen, uns den Eindruck eines engagierten, im Stress stehenden, aber doch lächelnden Serviceteams zu vermitteln.
Unsere SängerInnen und Schauspielerinnen haben nicht nur Schönheit, sondern Talent und Begeisterung erkennen lassen.
Ein Dankeschön an Frau Schult, Frau Tröstrum und Frau Dittmar, die manche Textlücke geschlossen und den ein oder anderen schiefen Ton gerichtet haben. Wir wüschen allen eine stressarme und besinnliche Advents- und Weihnachtszeit.

Schneidlingen, den 26.11.2018

Nun gehört der Tag der offenen Tür auch schon wieder der Vergangenheit an.
Ein stetiger Strom interessierter SchülerInnen und deren Eltern/Großeltern wurde von unseren „Führungskräften“ durch das Gebäude begleitet und mit vielen Informationen rund um die Schule vesorgt. Roboter konnten selbst programmiert werden, chemische und physikalische Experimente brachten Kinder zum Staunen und einige Schüler und Schülerinnen unserer iPad-Klassen gewährten einen kleinen Einblick in die alltägliche Anwendung der Technik im Unterricht. Hierüber staunten vor allem die Erwachsenen.

Von den vielen Bastelmaterialien blieb nur ein klägliches Restchen über. Zahlreiche Kinder nutzten die Gelegenheit, sich ein kleines Adventsgesteck oder ein erstes Weihnachtsgeschenk zu basteln. Die Großen taten es ihnen nach und sorgten für guten Umsatz und leere Tische im „Shop“ und im Café.

Allen großen und kleinen Helferinnnen und Helfern ein herzliches Dankeschön. Ihr habt wesentlich zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen.

Für einige SchülerInnen und Frau Görling folgte noch ein 2. Höhepunkt- quasi ein Doppelpunkt. Wie in den vorangegangenen Jahren reichten Frau Görling unsere Schülerzeitung für den Wettbewerb um die Goldene Feder ein und
Zum 2. Mal konnten wir sie gewinnen. SUPER! Wir sind stolz auf euch!