Traditioneller Weihnachtsmarkt

Am 11. Dezember 2019 feierten Schüler, Lehrer, Eltern und Verwandte in der Cafeteria unserer Schule den traditionellen Weihnachtsmarkt. Es wurden viele Zelte – Stände – aufgebaut. Jede Klasse durfte bei einem Stand etwas verkaufen. Es gab viele Leckereien, z. B. Waffeln, Popcorn, Glühwein – Kinderpunsch gab es auch. Die Klasse 5 betreute keinen Stand, und trotzdem hatte sie viel Spaß. Alle – egal ob Groß oder Klein – konnten basteln und viele tolle Sachen erwerben. Zum Verkauf standen selbstgemachte Federmäppchen, Tonfiguren und Bilder. Auch die Band „Fallobst“ sorgte für gute Laune, z. B. indem Abdel als Weihnachtsrapper auftrat. Unser Schulchor sang die besten Weihnachtslieder und stimmte somit auf die besinnliche Zeit ein. Klasse 5

„Es war sehr toll. Am besten fand ich, als unser Weihnachtsrapper auftrat.“ Johann „Ich fand die Band mit ihren tollen Liedern am besten.“ Pepe. „Die Lehrer und Schüler haben alles sehr gut organisiert, so dass jeder Spaß haben konnte. Mir hat alles sehr gut gefallen.“ Paul. „Ich fand den Weihnachtsmarkt gut. Mir hat alles gefallen.“ Niklas, Nele, Aydan, Julia, Fiona, Isabell, Emilia, Nic und Fynn. „Mir hat alles gut gefallen. Vor allem waren die Stände auch so schön geschmückt, alles war so gemütlich. Jeder hat sich mit jedem verstanden.“ Johanna H. „Mir hat das Basteln Spaß gemacht. Die Stände waren schön geschmückt.“ Johanna D. „Mir hat es gut gefallen, am besten schmeckten mir die Waffeln.“ Julienne.„Mir hat der Weihnachtsmarkt sehr gut gefallen. Die Stände waren toll. Es war nur ein bisschen voll.“ Leni