Popular Tags:

Endlich Sommerferien!

16. Juli 2018 at 11:52

Während wahrscheinlich bereits viele Schüler mit ihren Familien an den verschiedensten Orten ihre Ferien genießen, wurde in den letzten zwei Wochen in der Schule noch fleißig gearbeitet.

Der Maler renovierte Räume und den Flur in der dritten Etage. Die Lernateliers der 5. und 8. Klasse wurden hergerichtet und die Unterrichtsräume für Russisch und Französisch bekamen neues Mobiliar.

Nun kehrt endlich die verdiente Ruhepause ein und es ist Zeit auf das vergangene Schuljahr zurückzublicken. Höhepunkte waren sicherlich das große Schulfest zum zehnjährigen Bestehen unserer Sekundarschule, unser alljährlicher Weihnachtsmarkt, die Klassenfahrten, die erfolgreiche Teilnahme am Drachenbootrennen im Juni, die Projekttage oder auch das diesjährige Sommerfest zum Abschluss des Schuljahres. Viele dieser tollen Aktivitäten wären ohne die Unterstützung von Eltern, Großeltern und Schülern nicht möglich gewesen. Vielen Dank für Ihre Mithilfe! Ein besonderer Dank geht an die Familien Brandt und Morgan für die Spende der Euro-Paletten. Daraus wurden tolle Sitzmöbel für unseren Schulhof  gebaut.

Ich möchte auch noch ein Extra-Dankeschön an meine Kolleginnen und Kollegen richten, die in diesem Schuljahr wieder tolle Arbeit geleistet haben.

Ich wünsche allen eine tolle erlebnisreiche und erholsame Ferienzeit!

H. Gerlieb

Unsere Klassenfahrt

20. Juni 2018 at 10:00

Unsere sechste Klasse fuhr für drei Tage nach Naumburg.

Dort besichtigten wir zuerst den Dom. Unser Gruppenleiter hieß Jonas. In der Dombauhütte fertigten wir einen Glasanhänger und meißelten Blätter in Steine.

Anschließend gingen wir zur Herberge und packten unsere Sachen in die Zimmer.

Nach dem Abendbrot hatten wir Freizeit.

Am zweiten Tag nahmen wir an einer Stadtrallye teil. Dazu bekamen wir Blätter mit Fragen, die wir beantworten sollten. Am Nachmittag fuhr unsere Klasse mit dem Bus ins Freibad: Dort schwammen und rutschten wir. Wir bekamen auch ein Eis spendiert.

Abends wurde eine Disco veranstaltet, die Mädchen haben sich richtig aufgebrezelt.

Am dritten Tag ging unsere Klasse zuerst in den Kletterwald, um verschiedene Parcours auszuprobieren. Anschließend fuhren wir wieder nach Hause.

Lukas Frenzel, Konstantin Kunth, Joleen Boike

„Die Klassenfahrt war toll.“ Mika, Merret

„Es war toll und hat viel Spaß gemacht.“ Mattheo

„Die Klassenfahrt war megaschön.“ Joleen

„Das Schwimmbad war toll und der Kletterwald hat viel Spaß gemacht.“ Matti

„Wir sind drei schwere Parcours geklettert, doch dann hatten wir keine Zeit mehr.“ Lucy

„Es war einfach eine total coole Klassenfahrt.“ Luca

Руccкaя куxня

20. Juni 2018 at 09:56

Im Russischunterricht haben wir zum Schuljahresabschluss russisch gekocht.

Beide Gruppen recherchierten im Internet nach einem Rezept und organisierten die Zutaten. In der Küche bereiteten wir traditionell блини (Pfannkuchen) und пeльмeни (Pelmeni/Teigtaschen) zu.

Рeцeпт: блини

Zutaten (für 4-6 Personen)

300 g Weizenmehl, 500 ml Milch, 25 g Hefe, 25 g Butter, 100 ml Sahne, 2 Eier, 2 TL Zucker 1 TL Salz, Öl zum Braten

Der Teig für die Blini wird traditionell 5 bis 6 Stunden vor dem Braten zubereitet. Damit die Pfannkuchen schön dickflüssig werden, sollte das Verhältnis zwischen Mehl und Flüssigkeit in etwa 1:1 sein. (Dabei versteht man unter „Flüssigkeit“ nicht nur Milch, sondern auch Butter, Eier, Sahne und Hefe.)

Bei der Zubereitung der Blini ist es außerdem wichtig darauf zu achten, dass

1.die Hefe ganz frisch ist und nicht zu viel Hefe verwendet wird,

2.der Teig jedes Mal sehr sorgfältig vermischt wird (es dürfen keine Klümpchen drin bleiben),

3.geschlagenes Eiweiß in die Sahne gegeben wird (und nicht umgedreht!). So werden die Pfannkuchen besonders zart.

Schritt für Schritt

Hefe mit Milch verrühren, die Hälfte vom Mehl und weiche Butter hinzufügen und ca. 30 Minuten gehen lassen; Eigelb vom Eiweiß trennen; Eigelbe mit Zucker verreiben; Sahne steif schlagen.

Eiweiß steif schlagen und vorsichtig in die geschlagene Sahne unterrühren. Teig durchmischen, das restliche Mehl, Salz, Eigelb mit Zucker hinzufügen und alles gut durchmischen. Die Sahne-Eiweiß-Mischung unterrühren und den Teig nochmal gehen lassen.

Öl in einer Pfanne erhitzen; mit einem Schöpflöffel den Teig entnehmen und dünn auf der Pfanne verteilen.

Einfach lecker! Приятнoгo aппeтитa!

Клacc 9

 

 

Sehr erfolgreiche Teilnahme am Chemkids – Experimentalwettbewerb

20. Juni 2018 at 09:48

In dieser Woche haben wir eine schöne Überraschung in unserem Briefkasten gefunden: Eine Einladung zur Preisverleihung des Chemkids – Experimentalwettbewerbs.

Unsere Schüler Anna Kripp und Konstantinos Digones aus Klasse 7 haben „sehr erfolgreich“  an der 2. Runde des Wettbewerbs zum Thema „Rundis Seifenblasen-Show“  teilgenommen und  dürfen sich nun auf einen spannenden Schauvortrag und interessante Einblicke in die Chemie freuen.

Wir sind sehr stolz und hoffen auf viele weitere Erfolge 😉

E. Warnke

 

MITHILFE gesucht

18. Juni 2018 at 10:23

Liebe Eltern, liebe Großeltern,

am 21.6.18 starten unsere Projekttage. In diesem Jahr hat sich die „Baugruppe“ ein großes Ziel gesteckt: Wir möchten aus Paletten-Möbel für unseren Schulhof bauen.

Um unseren Schülern die Arbeit zu erleichtern, bin ich/sind wir auf der Suche nach kleinen, einfach zu bedienenden Schleifmaschinen mit Papier. 😀

Des Weitern benötigen wir lange Schrauben … Wer kann welche sponsern??

Auch würde ich mich sehr über Unterstützung von Vätern oder Opas  freuen, die einfach ein Auge mit auf unsere Schützlinge werfen.  Handwerkliches Geschick ist keine Voraussetzung. 😉

DANKE sagt

S. Melzian

 

Einladung zum Sommerfest

16. Juni 2018 at 11:14

Das Schuljahr klingt nun langsam aus,

gemeinsam gehen wir hinaus                                                                                      

und laden ein zum Sommerfeste,

freuen würden wir uns über viele Gäste. 

Wann? Dienstag, den 26. Juni 2018 ab 15:00 Uhr        

Wo? Schulhof der Schule 

Wer? Schüler, Eltern, Geschwister, Großeltern und Ehemalige

Was? Sommerfest mit Präsentationen der Projektergebnisse, Imbiss und Getränke 

           zum kleinen Preis

 

Wahlpflichtkurs der Klasse 9

Drachenbootrennen am Salbker See II

10. Juni 2018 at 15:46

Beim diesjährigen Drachenbootrennen, das wie jedes Jahr vom Stadtsportbund Magdeburg ausgerichtet wurde, starteten am Donnerstag, den 7. Juni gleich drei hochmotivierte Bootsmannschaften aus den Klassen 7-9. Alle drei Boote konnten in ihrer Altersklasse eine Platzierung einholen. Die 8. Klasse erkämpfte Gold, die 7. Klasse erreichte Silber und die 9. Klasse Bronze. Alle Teilnehmer waren sich einig: Es herrschte eine tolle Stimmung und im nächsten Jahr sind wir wieder dabei!