BRAFO – Erste Schritte ins Berufsleben

7. April 2017 at 11:04

Vergangene Woche besuchte die 7. Klasse von Montag bis Donnerstag die Firma Teutloff und führte die Projektwoche BRAFO zum Thema Berufsfindung durch. Wenige Wochen zuvor war die Klasse schon einmal dort um zu entscheiden, aus welcher Lebenswelt sie einen Beruf wählen wollen. In den sogenannten „Lebenswelten“ sind Bereiche gebündelt, denen die verschiedenen Berufe angehören, z.B. ‚Technik‘, ‚Mitmenschen‘ oder ‚Kultur‘. In den Lebenswelten kann man diverse Aktivitäten ausprobieren, wie z.B. ‚Sichern und Schützen‘ oder ‚Messen und Prüfen‘.

Am Montagmorgen wurden alle, wie auch in den darauf folgenden Tagen, in Gruppen aufgeteilt. Bei der Lebenswelt ‚Verpacken und Kassieren‘ ging es darum, mal zu sehen, wie es ist, wenn man in einem Supermarkt arbeitet. Besonders gut gefallen hat vielen das Drucken mit dem 3D-Drucker, weil man nicht nur Einkaufschips und Echsen selbst entwerfen konnte, sondern auch, weil man sich von Brust bis zum Kopf selbst ausdrucken lassen konnte. Aber auch für soziale Berufe, wie die Altenpflege, haben sich viele interessiert. Dabei durften wir ausprobieren wie es ist, in einem Rollstuhl fahren zu müssen. Die Woche war für die meisten sehr interessant und abwechslungsreich. Wir freuen uns schon jetzt auf den nächsten Teil des Projekts.